Versandkostenfrei innerhalb der Schweiz
Bequem und sicher einkaufen
Günstig einkaufen
3 Millionen zufriedene Deuba Kunden
Kategorien
Produktvorschläge
Ergebnisse anzeigen
{{group.name}}
  {{element.name}}
  {{element.name}}
Mehr zeigen
Weniger zeigen
Filter zurücksetzen
{{group.name}}
Filter zurücksetzen
{{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}}
{{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}} {{caption}}

Pools

Aufstellpool kaufen

 

 

Der Sommer in Deutschland wird immer heißer – nur ein kühles Nass liefert Abkühlung. Sie haben im Sommer keine Lust auf überfüllte Seen oder die Warteschlange an der Freibadkasse? Wenn Sie einen Garten haben, ist ein Aufstellpool die ideale Lösung. So genießen Sie eine Erfrischung und können sich dann ganz ungestört in Ihrem Garten sonnen. Einen Aufstellpool kaufen Sie bei DeubaXXL, dem Experten für Gartenmöbel & Co. mit der großen Auswahl an Pools. Entdecken Sie auch unsere Bestway Pools!

 

Aufstellpool kaufen: verschiedene Varianten & Modelle

  • Aufblasbarer Pool: Ein aufblasbarer Pool ist schnell auf- und abgebaut, da Sie nur den Ring aufblasen müssen, auch Whirlpools sind als aufstellbare Variante erhältlich. Aufblasbare Aufstellpools sind so konzipiert, dass sie sich beim Befüllen von selbst aufstellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie kostengünstiger sind als andere Pools. Wenn Sie eine Filterpumpe anschließen, ist während des Sommers kein Wasserwechsel nötig. Ein Nachteil ist, dass die aufblasbaren Pools nicht sehr robust sind und bei unebenen Flächen schnell beschädigt werden können, weshalb wir empfehlen, eine Schutzplane unter den Pool zu legen.

Familie in aufblasbarem Bestway Pool

 

  • Stahlwandpool: Stahlwandpools sind mit einer Stahlwand ummantelt und sind deshalb sehr robust und langlebig. Sie sind meist rund oder oval gebaut und haben, je nach Modell, eine Wasserkapazität von etwa 30.000 Litern.

Stahlwandpool

 

  • Framepool: Mit einem Framepool kaufen Sie einen Aufstellpool, der durch ein Metallstangen-Gerüst zusätzliche Stabilität erhält. Für den Aufbau wird die Folie in das Gerüst eingehängt, was relativ zügig geht. Je nach Geschmack gibt es diese Aufstellpools in rechteckiger oder ovaler Form.

 

  • Planschbecken: Mit einem Planschbecken bereiten Sie Ihren Kindern im Sommer eine riesige Freude. Schnell aufgestellt, bietet es die perfekte Abkühlung – auch für die Kleinsten der Familie.

Planschbecken für Kinder

 

 

Aufstellbaren Pool richtig aufbauen – so geht’s!

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, einen Quick-up-Pool zu kaufen, ist der nächste Schritt der richtige Aufbau. So gelingt Ihnen der Aufbau Ihres Aufstellpools im Garten:

  • Bestimmen Sie zunächst den Standort des Pools in Ihrem Garten.
  • Ziehen Sie an dieser Stelle einen Kreis, der dem Durchmesser des Pools entspricht.
  • Entfernen Sie das Gras innerhalb des gezogenen Kreises.
  • Entfernen Sie grobe Bestandteile wie spitze Steine.
  • Begradigen Sie den Boden und überprüfen Sie das Ergebnis mit einer Wasserwaage.
  • Um den Aufstellpool zu schützen, empfiehlt es sich, eine Schutzplane innerhalb der Fläche auszulegen. Bei Stahlwandpools oder Stahlrahmenpools kann man den Untergrund auch betonieren.
  • Ganz außen können Sie nun Rasenkantensteine auslegen.
  • Im letzten Schritt bauen Sie Ihren Pool nach Angaben des Herstellers auf.
 

Aufstellpools richtig pflegen

Im Sommer: Mit einem Kartuschenfilter oder einer Sandfilter-Pumpe halten Sie das Poolwasser sauber. Doch trotz Pumpe kann sich am Boden des Pools Schmutz absetzen, den Sie mit einem Poolsauger entfernen können. Für hygienisch sauberes Wasser sollte der Chlorgehalt etwa 1 bis 3 mg auf einen Liter Wasser betragen. Der pH-Wert sollte 7,0 bis 7,4 betragen.

Im Winter: Aufblasbare Pools sollten über den Winter abgebaut werden. Bei anderen Aufstellpools sollten Sie die Leiter abbauen, den pH-Wert einstellen und den Pool reinigen. Senken Sie das Wasser so ab, dass sich keine Rohre darin befinden. Bei Bedarf kann ein Überwinterungsmittel hinzugefügt werden. Für den optimalen Schutz entfernen

 

Badespaß mit dem richtigen Poolzubehör

Sie wollen einen Aufstellpool kaufen? Mit dem richtigen Poolzubehör steht dem Badespaß im Sommer nichts mehr im Wege. Mit einer Leiter gestalten Sie den Ein- und Ausstieg in den Pool leichter – auch für Kinder. Um den Pool nicht allzu häufig reinigen zu müssen, sollten Sie über die Anschaffung einer passenden Abdeckung nachdenken. So verhindern Sie, dass Laub, Käfer oder anderer Schmutz in das Poolwasser gelangt. Natürlich sollte man einen Quick-up-Pool den Sommer über dennoch regelmäßig reinigen. Mit dem richtigen Reinigungszubehör sparen Sie sich dabei Zeit.

 

  Verschiedene Varianten & Modelle Aufstellbaren Pool richtig aufbauen – so geht’s! Aufstellpools richtig pflegen Badespaß mit dem richtigen Poolzubehör  ... mehr erfahren »
Fenster schließen
Aufstellpool kaufen
 

 

Der Sommer in Deutschland wird immer heißer – nur ein kühles Nass liefert Abkühlung. Sie haben im Sommer keine Lust auf überfüllte Seen oder die Warteschlange an der Freibadkasse? Wenn Sie einen Garten haben, ist ein Aufstellpool die ideale Lösung. So genießen Sie eine Erfrischung und können sich dann ganz ungestört in Ihrem Garten sonnen. Einen Aufstellpool kaufen Sie bei DeubaXXL, dem Experten für Gartenmöbel & Co. mit der großen Auswahl an Pools. Entdecken Sie auch unsere Bestway Pools!

 

Aufstellpool kaufen: verschiedene Varianten & Modelle

  • Aufblasbarer Pool: Ein aufblasbarer Pool ist schnell auf- und abgebaut, da Sie nur den Ring aufblasen müssen, auch Whirlpools sind als aufstellbare Variante erhältlich. Aufblasbare Aufstellpools sind so konzipiert, dass sie sich beim Befüllen von selbst aufstellen. Ein weiterer Vorteil ist, dass sie kostengünstiger sind als andere Pools. Wenn Sie eine Filterpumpe anschließen, ist während des Sommers kein Wasserwechsel nötig. Ein Nachteil ist, dass die aufblasbaren Pools nicht sehr robust sind und bei unebenen Flächen schnell beschädigt werden können, weshalb wir empfehlen, eine Schutzplane unter den Pool zu legen.

Familie in aufblasbarem Bestway Pool

 

  • Stahlwandpool: Stahlwandpools sind mit einer Stahlwand ummantelt und sind deshalb sehr robust und langlebig. Sie sind meist rund oder oval gebaut und haben, je nach Modell, eine Wasserkapazität von etwa 30.000 Litern.

Stahlwandpool

 

  • Framepool: Mit einem Framepool kaufen Sie einen Aufstellpool, der durch ein Metallstangen-Gerüst zusätzliche Stabilität erhält. Für den Aufbau wird die Folie in das Gerüst eingehängt, was relativ zügig geht. Je nach Geschmack gibt es diese Aufstellpools in rechteckiger oder ovaler Form.

 

  • Planschbecken: Mit einem Planschbecken bereiten Sie Ihren Kindern im Sommer eine riesige Freude. Schnell aufgestellt, bietet es die perfekte Abkühlung – auch für die Kleinsten der Familie.

Planschbecken für Kinder

 

 

Aufstellbaren Pool richtig aufbauen – so geht’s!

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, einen Quick-up-Pool zu kaufen, ist der nächste Schritt der richtige Aufbau. So gelingt Ihnen der Aufbau Ihres Aufstellpools im Garten:

  • Bestimmen Sie zunächst den Standort des Pools in Ihrem Garten.
  • Ziehen Sie an dieser Stelle einen Kreis, der dem Durchmesser des Pools entspricht.
  • Entfernen Sie das Gras innerhalb des gezogenen Kreises.
  • Entfernen Sie grobe Bestandteile wie spitze Steine.
  • Begradigen Sie den Boden und überprüfen Sie das Ergebnis mit einer Wasserwaage.
  • Um den Aufstellpool zu schützen, empfiehlt es sich, eine Schutzplane innerhalb der Fläche auszulegen. Bei Stahlwandpools oder Stahlrahmenpools kann man den Untergrund auch betonieren.
  • Ganz außen können Sie nun Rasenkantensteine auslegen.
  • Im letzten Schritt bauen Sie Ihren Pool nach Angaben des Herstellers auf.
 

Aufstellpools richtig pflegen

Im Sommer: Mit einem Kartuschenfilter oder einer Sandfilter-Pumpe halten Sie das Poolwasser sauber. Doch trotz Pumpe kann sich am Boden des Pools Schmutz absetzen, den Sie mit einem Poolsauger entfernen können. Für hygienisch sauberes Wasser sollte der Chlorgehalt etwa 1 bis 3 mg auf einen Liter Wasser betragen. Der pH-Wert sollte 7,0 bis 7,4 betragen.

Im Winter: Aufblasbare Pools sollten über den Winter abgebaut werden. Bei anderen Aufstellpools sollten Sie die Leiter abbauen, den pH-Wert einstellen und den Pool reinigen. Senken Sie das Wasser so ab, dass sich keine Rohre darin befinden. Bei Bedarf kann ein Überwinterungsmittel hinzugefügt werden. Für den optimalen Schutz entfernen

 

Badespaß mit dem richtigen Poolzubehör

Sie wollen einen Aufstellpool kaufen? Mit dem richtigen Poolzubehör steht dem Badespaß im Sommer nichts mehr im Wege. Mit einer Leiter gestalten Sie den Ein- und Ausstieg in den Pool leichter – auch für Kinder. Um den Pool nicht allzu häufig reinigen zu müssen, sollten Sie über die Anschaffung einer passenden Abdeckung nachdenken. So verhindern Sie, dass Laub, Käfer oder anderer Schmutz in das Poolwasser gelangt. Natürlich sollte man einen Quick-up-Pool den Sommer über dennoch regelmäßig reinigen. Mit dem richtigen Reinigungszubehör sparen Sie sich dabei Zeit.